AKTUELLES:
Stellenausschreibung MSD II Info II
Stellungnahme der Migrant*innenorganisationen beim 10. Integrationsgipfel 2018 (mehr)
Gründung eines Sozialen Dachverbandes in Deutschland geplant II mehr II
 

Für Mentees

DE I AR I FA I PL I RU
ASDIQA-Mentoringprogramm – so heißen wir und unser Ziel ist Neu-Berlinern zu helfen! Mit diesem Projekt verbinden wir Berliner*innen diverser Herkunft, die die Stadt schon gut kennen und diejenigen, die in Berlin neu sind. Dein*e Mentor*in, die*den du kennenlernen wirst, wird an deiner Seite sein und er/sie wird dich bei der Bewältigung von Alltagsproblemen unterstützen - ob deutsche Bürokratie oder Freizeitgestaltung - es geht fast alles.
Das WIN-WIN-Prinzip ist uns wichtig, deswegen sind die Interessen von beiden Seiten gleich relevant. Jede*r im Tandem engagiert sich gleichmäßig. Durch unsere gemeinsamen Aktivitäten wirst du die Stadt besser kennenlernen. Das ist auch immer eine schöne Gelegenheit deine*n Pat*in miteinzubeziehen und einander besser kennenlernen. Deswegen empfehlen wir dir immer dabei zu sein!
Aktivitäten, die du mit deine*m Mentor*in unternimmst, sind verschieden und hängen von euren gemeinsamen Interessen ab (z.B. Kino, Theater, Sport sowie Spaziergänge). Die Person, die dir hilft, kann sich bis um drei Neu-Berliner*innen kümmern. Das hängt von den Pat*innen ab, ob er*sie mehreren Menschen hilft. Die Kosten, die durch die gemeinsamen Aktivitäten entstehen, können vom Programm übernommen werden.
Wenn wir gemeinsam große Ausflüge machen, bringen wir immer etwas für die Gruppe mit. Für eure gemeinsamen Aktivitäten hat dein*e Pat*in ein Taschengeldbudget zur Verfügung, denn ihr werdet sicherlich jeden Monat etwas unternehmen. Habt ihr viel höhere Kosten, setzt euch bitte in Verbindung mit der Leiterin des Programms, ob es möglich ist, das zu übernehmen.
Zögert nicht, Freunde! Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr beim nächsten Treffen dabei seid. Wir freuen uns auf neue Freunde und Ideengeber für unsere Freizeitaktivitäten!