AKTUELLES:
Stellenausschreibung MSD II Info II
Stellungnahme der Migrant*innenorganisationen beim 10. Integrationsgipfel 2018 (mehr)
Gründung eines Sozialen Dachverbandes in Deutschland geplant II mehr II
 

Patenschaftsprogramm für Flüchtlinge!

Wir starten mit einem neuen Projekt!

Wir suchen empathische, zuverlässige Menschen, die ehrenamtlich ihre freie Zeit opfern möchten und denen dabei helfen, die sich in Not befinden - den Fluchtlingen. Es sind oft Menschen die sich in einer schwierigen Lebenslage befinden und dabei umso mehr unsere Hilfe und Unterstützung brauchen um sich in der neuen Situation zu Recht zu finden.

Programmbeschreibung

Das Ziel des Programms ist die grundsätzliche Unterstützung und Empowerment von Geflüchteten. Wir als Polnischer-Sozialrat begrüßen insbesondere die aktive Teilhabe am Programm von Menschen mit polnischen Wurzeln. Zu oft werden diese in der öffentlichen Meinung ausschließlich als Sozialleistungsempfänger*innen wahrgenommen. Doch es geht nicht ums Image: Menschen mit eigener Migrationserfahrung haben einen großen Wissenspool den sie den Geflüchteten zu Verfügung stellen können. Das Programm setzt jedoch keine Migrationserfahrung voraus und steht allen offen.

Als Koordinationsstelle beantworten wir eure Fragen, bieten eine Beratung an und organisieren Seminare sowie Austauschrunden. Zudem ist es uns Dank des Projekts möglich - nach Erhalt von Nachweisen - für jede Patenschaft 20€ pro Monat zu Verfügung zu stellen.

Derzeit bemühen wir uns um Kontakte zu Geflüchteten (dazu später). Solltet ihr bereits eine geflüchtete Personen kennengelernt haben, könnt ihr selbstverständlich mit dieser am Programm teilnehmen.

Facebook

Wir arbeiten gerade die Projektseite aus. Es wäre toll wenn alle Paten*innen der Facebookgruppe beitreten würden. Die Gruppe soll ein Austauschort sein.

Zu Fragen rund um das Projekt, kontaktiert mich bitte unter: polskaradaspoleczna@gmail.com.